Partner

Home » Partner

BEAST Components

Handmade in Germany

Wir wollen euch das perfekte Gravelbike zur Verfügung stellen und dazu gehört nach unserer Meinung jede einzelne Komponente. Daher werden ab sofort unsere Top-Modelle (Pro, Exclusive & Highend) mit Komponenten von Beast Components ausgeliefert. Nicht nur handgefertigte Qualität aus Deutschland sprechen dafür, sondern vielmehr der Hintergrund und die Abgrenzung zum Wettbewerb.

Eine kurze Geschichte, weshalb uns die Entscheidung so leicht fiel,  konsequent auf Beast Components zu setzen: Als Manufaktur verstehen wir unser eigenes Handwerk u.a. darin, die beste Qualität zu liefern. Das ist unser Ansporn. Nicht nur unser Anspruch auf “Manufactured in GERMANY”, sondern bei möglichst vielen Komponenten auch auf “Handmade in GERMANY” zu setzen macht uns unheimlich stolz! Zusammen mit Beast Components teilen wir diesen Spirit und kommen unserem Ziel näher.

Was kann Beast Components, was die anderen nicht können? Was unterscheidet deren Komponenten von anderen? Die Antwort liegt in ihrer Herkunft. Hinter Beast Components stecken nicht nur Fahrrad-Nerds, sondern vor allem Leichtbau-Experten. Durch ihr  Knowhow holen sie aus Carbon all das raus, was in ihm steckt.

Die Gründungsmitglieder dieser Firmen lernten sich beim Studium am Leichtbaulehrstuhl in Dresden, einer der wenigen Leichtbau-Hotspots in Europa, kennen. Als eigenständiges Entwicklungsteam am Leichtbau-Zentrum Sachsen in Dresden, arbeiten sie über viele Jahre an Projekten für namhafte Firmen aus Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Marineindustrie. Mit jedem Projekt entwickelten sie ihr Wissen stetig weiter und sammelten so das Knowhow, welches als Basis fungiert.

Beast Components wurde 2016 gegründet. In Anbetracht ihrer Herkunft, legen sie Wert darauf, die neuesten wissenschaftlichen Methoden und den aktuellen Stand der Technik zu verwenden. Hier hilft  Beast Components die enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Leichtbau der TU Dresden und deren Partnerunternehmen Realize Engineering.

Die Kombination aus Qualität, Robustheit und geringem Gewicht hat bei Beast Components die höchste Priorität. Ziel ist es, mit den Produkten die härtesten Industrietests zu bestehen. Besonders stolz ist Beast Components darauf, dass die komplette Wertschöpfungskette in eigenen Händen liegt und damit jedes einzelne Produkt aus dem eigenen Haus kommt – von der Entwicklung und dem Design, über die Fertigung bis hin zum Testen. Alles Handmade in Germany.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und was gehört neben einer erstklassigen Verarbeitung, Haltbarkeit und unübertroffener Performance noch zu guter Qualität? Für uns ganz klar die Optik! Denn bei Beast Components werden die Komponenten lediglich entformt, die überstehenden Grate entfernt und abschließend gefinisht. Dadurch bleibt die Faserstruktur des Carbons deutlich sichtbar. Dieses Vorgehen ist gnadenlos ehrlich und erlaubt keine Fehler beim Laminieren. Nur wer präzise arbeitet, erhält diese edle Optik und kann aus Carbon das herausholen, was in ihm steckt. Du bekommst, was du siehst – Carbon pur! Diese Komponenten müssen sich nicht unter einer Lackschicht verstecken.

Beast Components - Handmade GRAVELBAR
Beast Components - Carbon Cutter
Beast Components - Carbon Cutter 2
Beast Components - Handmade STEAM
BEAST Gravelbar Carbon Lenker
DESIGN & INNOVATION AWARD 2021 – WINNER

„Dieser Gravel Bar-Lenker stammt aus einer deutschen Edel-Carbonschmiede in Dresden, ist zu 100 % in Deutschland gefertigt und glänzt mit einer sensationellen Verarbeitungsqualität. Vor allem aber setzt er in puncto Ergonomie die Messlatte auf ein neues Niveau! Einen so ergonomischen Lenker ist keines der Jury-Mitglieder jemals zuvor am Gravel-Bike gefahren! Die Tops sind in Höhe der Griffpositionen rechts und links neben dem Klemmbereich des Vorbaus flach entworfen und dadurch sehr angenehm zu greifen. Der 90°-Übergang von den Tops zu den Hoods ist so geformt, dass zu den Hoods hin eine lange Gerade generiert wird, die eine zusätzliche Griffoption bietet. Mit einem Winkel von 24° ist der Flare des BEAST Components Gravel Bar clever gewählt und ermöglicht in jeder Position einen sicheren und komfortablen Griff. Die kompakten Drops runden das stimmige Gesamtpaket ab: Hier kann man sich im Unterlenker ohne Einschränkungen der Sitzposition reinhängen und seine ganze Kraft in Beschleunigung umwandeln.“

Urteil der Award Jury

 

Landschaftsfotografie
by Christof Schmidt

Geboren in Rostock, Norddeutschland

Lebt und arbeitet in Zürich, Switzerland

Aufgewachsen in Norddeutschland hat er schon früh das Abenteuer in der Natur gesucht. Nach seiner Fotografenausbildung in Bremen war Christof als Fotografen-Assistent in den Volkswagen-Fotostudios in Wolfsburg beschäftigt. Sein Weg führte ihn später nach Zürich, wo er seither als freischaffender Fotograf arbeitet. Neben seinen ganz persönlichen Fotoprojekten wird Christof für Auftragsarbeiten von Werbeagenturen, Magazine und Unternehmen gebucht.

Christof Schmidt - www.christofschmidt.com
Christof Schmidt - www.christofschmidt.com